12. Juli 2019

Albispark in Affoltern am Albis

Beim Neubau Albispark handelt es sich um ein dreigeschossiges und teilweise zweigeschossiges Fachmarktcenter mit einer grossen Parkgarage im Untergeschoss. Das Gebäude besteht aus einem einzigen, nicht dilatierten Baukörper aus Stahlbeton. Die Fluchtwege sind zusätzlich an der Fassade angeordnet, um möglichst eine grossräumige Nutzung zu gewährleisten. Demzufolge erfolgt die Aussteifung des Gebäudes zur Aufnahme der Erdbebenkräfte hauptsächlich über die Aussenwände. 

Die Planung erfolgt auf BIM-Basis.